Aufträge als Dolmetscher erhalten

Die Gebärdensprachdolmetschervermittlung der Landesdolmetscherzentrale erfolgt nach folgendem Vergabesystem:

  • Wenn Kunden einen Wunschdolmetscher angeben, wird als erstes der Wunschdolmetscher angefragt. Kann der Wunschdolmetscher den Termin wahrnehmen, wird der Auftrag erteilt. Kann der Wunschdolmetscher den Termin nicht wahrnehmen, werden alle Gebärdensprachdolmetscher der Region angefragt. Der Kunde erhält eine Liste aller verfügbaren Dolmetscher und hat die Möglichkeit, jemanden auszuwählen. Wenn kein Dolmetscher ausgewählt wird, fällt die Entscheidung gemäß der Wirtschaftlichkeit: der nächst gelegene Dolmetscher erhält den Auftrag.
  • Wenn Kunden keinen Wunschdolmetscher angeben, werden alle Gebärdensprachdolmetscher der Region angefragt. Der Kunde erhält eine Liste aller verfügbaren Dolmetscher und hat die Möglichkeit, jemanden auszuwählen. Wenn kein Dolmetscher ausgewählt wird, fällt die Entscheidung gemäß der Wirtschaftlichkeit. Der nächst gelegene Dolmetscher erhält den Auftrag.
  • Wenn alle regionalen Dolmetscher ausgebucht sind, werden alle Gebärdensprachdolmetscher unserer Dolmetscherliste angefragt. Hier fällt die Entscheidung gemäß der Wirtschaftlichkeit. Der nächst gelegene Dolmetscher erhält den Auftrag.
Gebärdensprachdolmetschervermittlung - So erhalten Sie Aufträge.